Vorschulkinder „kleines Quadrat“

“Das kleine Quadrat“

Ab September werden die Vorschulkinder einmal wöchentlich ab 08:15 Uhr in eine Kleingruppe von 3-5 Kindern eingebunden. Hier werden die Kinder gezielt im Sinne der Vorbereitung auf die Regelschule gefördert. Wir falten “das kleine Quadrat“. Es handelt sich um eine Geschichte zum Falten und Fabulieren frei nach Ingrid Przybylla, zur Vermittlung mathematischer Basiskompetenzen, literarischen Spracherwerbs sowie zur Förderung der Feinmotorik, Konzentration, Ausdauer und des sozialen Verständnisses bei Kindern im Elementarbereich. Zusatzaufgaben können sein:

  • Formen, Spuren, Labyrinthe – Übungen zur visuellen Wahrnehmung und Visumotorik
  •  Wunderfitz – Das Vorschulheft für selbstständige Kinder
  • Finki – Ich komme in die Schule